Home › Rückblicke › Salmanazar Rallye

6. SALAMANZAR RALLYE: AUSFAHRT FÜR DAS "DACH DER WELT"

Salamanzar Rallye 

5. SALAMANZAR GENUSS- UND ERLEBNISFAHRT

Unter dem Motto „Der kleine Grenzverkehr“, wurde zum fünften Mal vom SI Club Vaduz gemeinsam mit dem SI Club Goldes Südsteiermark eine Charityausfahrt veranstaltet.

Die Idee, Serviceclubs einzuladen, um bestimmte Projekte zu unterstützen, aber auch, sich zu treffen, auszutauschen und kennenzulernen, war und ist der Grundgedanke. Nach vier Jahren Ausfahrten in der Süd-, West- und Südoststeiermark war es für viele ein Erlebnis, den „kleinen Grenzverkehr“ beginnend in Liechtenstein, zwei Tage lang zu nutzen.

In Vaduz, bestens untergebracht im Hotel Sonnenhof, gleichzeitig auch Clublokal vom SI Club Vaduz, begann die Reise ins Appenzeller Land. Nahe am Säntis vorbei, über einen Besuch einer Appenzeller Käserei im Ort Stein, ging es weiter auf steile Höhen zum Gasthof „Gupf“ – ein perfektes Restaurant mit einem der best ausgestatteten Weinkeller Europas. Von dort führte der Weg nach Bregenz an den Segelhafen zu Bootsfahrt und herrlichem Abendessen am Wasser. Der zweite Tag der Ausfahrt führte über kleine Nebenstraßen bis nach Dornbirn und weiter hinauf zu einem zweiten Frühstück bei wunderbarem Ausblick von der Ammenegger Stuba bis zum Bodensee. Über das Bödele und einem interessanten Vortrag der Tischlerwerkstätten vom Bregenzer Wald bis zur Villa Maund, wurde von den Cabrio-Fahrern großes Geschick und Pferdestärken verlangt.

Der mit Anekdoten bestückte Vortrag über das Jagdschloss Villa Maund aus dem 19. Jahrhundert war nur eines der vielen Highlights des Tages. Bei Kaffee und Kuchen in Schopernau mussten sich die Teilnehmer den Hauptpreis, eine neun Liter Flasche (SALMANAZAR) mit bestem Wein gefüllt, sowie alle anderen Preise verdienen. Dazu war das Lösen eines Kreuzworträtsels notwendig. Wer an beiden Tagen gut aufgepasst hatte, war deutlich im Vorteil und dem Sieg nahe. Von Schopernau fuhr der Konvoi über das Faschinajoch wieder zurück nach Liechtenstein. Abends im Hotel Sonnenhof kam es zur Siegerehrung, bei der es zwar einen ersten Platz gab, aber alle anderen Mitstreiter schöne Preise erhielten.

Großer Dank gilt den Teilnehmern und Sponsoren von € 20.000,-- bei der diesjährigen Salmanazar Erlebnisausfahrt. Gute Stimmung, wunderschöne, geschichtsträchtige Orte und nachhaltige Projekte zu Gunsten von Frauen und Mädchen, sind auch in Zukunft das Bestreben der Soroptimistinnen beider Clubs.

Es ist eine kleine Gruppe von Menschen, die durch ihre Bereitschaft und Überzeugung zur finanziellen Förderung von Projekten an dieser Rallye teilnimmt.

2015 führte die Erlebnisausfahrt mit 13 Oldtimern bzw. Cabrios rund um die Riegersburg und Kapfenstein, wo an mehreren Stationen die Sensibilität der Geschmacks- und Geruchsnerven der Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Bereich der südoststeirischen Kulinarik gefordert war.

Organisatoren waren die beiden Clubs der Soroptimistinnen, SI Club Goldes Südsteiermark und SI/E Club Vaduz, die den Erlös von 16 500 € für Projekte der sprachlichen Förderung und Weiterbildung von Kindern im ländlichen Raum, zur Verfügung stellen.

Dank sei allen Teilnehmern und Förderern, vor allem den Clubschwestern, ohne deren persönlichen Einsatz diese Veranstaltung nicht stattfinden könnte, sowie den südoststeirischen Betrieben, die an der Gestaltung der Salmanazar Rallye aktiv mitgewirkt hatten. 

SALAMANZAR - ERFOLG UND FÖRDERUNG

Vom 29. bis zum 31. Mai fand heuer zum 4. Mal die zur Tradition gewordene Salmanazar Rallye statt, deren Sieger eben eine  Salmanazar (neun Liter Flasche) Sauvignon blanc erhält. Es ist eine kleine Gruppe von Menschen, die durch ihre Bereitschaft und Überzeugung zur finanziellen Förderung von Projekten an dieser Rallye teilnimmt.

2015 führte die Erlebnisausfahrt mit 13 Oldtimern bzw. Cabrios rund um die Riegersburg und Kapfenstein, wo an mehreren Stationen die Sensibilität der Geschmacks- und Geruchsnerven der Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Bereich der südoststeirischen Kulinarik gefordert war. Organisatoren waren die beiden Clubs der Soroptimistinnen, SI Club Goldes Südsteiermark und SI/E Club Vaduz, die den Erlös von 16 500 € für Projekte der sprachlichen Förderung und Weiterbildung von Kindern im ländlichen Raum, zur Verfügung stellen.

Dank sei allen Teilnehmern und Förderern, vor allem den Clubschwestern, ohne deren persönlichen Einsatz diese Veranstaltung nicht stattfinden könnte, sowie den südoststeirischen Betrieben, die an der Gestaltung der Salmanazar Rallye aktiv mitgewirkt hatten. 

 

 

Wir sind für Sie da
und freuen uns Sie kennenzulernen!

Danke für Ihre Anfrage!

Ich werde diese so bald wie möglich bearbeiten und mich mit Ihnen in Kontakt setzen.